Zwei griechische Nationalfeiertage

25. März 2012

Heute, am 25. März, ist einer der zwei griechischen Nationalfeiertage. Der heutige Tag wird auch Revolutionstag oder Unabhängigkeitstag genannt. Denn dieser Tag ist dem Gedenken an den 25. März 1821 gewidmet, den Tag, der als Beginn des griechischen Freiheitskampfs gegen die mehr als dreihundertfünfzig Jahre währende Herrschaft der Osmanen gilt. Gleichzeitig feiern die Griechen am 25. März auch das Kirchenfest Mariä Verkündigung ( Evangelismos ).

Einen weiteren Nationalfeiertag gibt es am 28. Oktober. Dieser Tag trägt auch die Bezeichnung ›Epétios tou Ochi‹ (Ochi-Tag). An ihm feiert man das ›Nein‹ (›Ochi‹), das Ioannis Metaxas als damaliger Staatschef am 28. Oktober 1940 zu einem mit einer Kriegsdrohung verbundenem Ultimatum Mussolinis sagte.

Raum+Zeit - über alles, was die beiden füllt: Landschaften, Inseln, Jahres- und Tageszeiten, ...