Apr12

Die Events im April 2012

eventsde


vorbehaltlich Änderungen und ohne Gewähr – Bitte vergewissern Sie sich über Details und Aktualisierungen bei den Veranstaltern!


Tournee der beliebten griechischen Sängerin Nana Mouskouri ( Muskuri )

11. April 2012    Bremen, DE, MusicalTheater,  20 Uhr
12. April 2012    Hannover, DE, Kuppelsaal, 20 Uhr
14. April 2012    Essen,  DE, Philharmonie, 20 Uhr
15. April 2012    Dortmund, DE, Konzerthaus, 20 Uhr
16. April 2012    Köln, DE, Philharmonie, 20 Uhr
18. April 2012    Mannheim,  DE, Rosengarten, 20 Uhr
19. April 2012    Baden-Baden,  DE, Festspielhaus , 20 Uhr
21. April 2012    Frankfurt/M., DE, Jahrhunderthalle, 20 Uhr
22. April 2012    Zürich, CH, Kongresshaus, 20 Uhr
24. April 2012    Berlin, DE, Admiralspalast, 20 Uhr
25. April 2012    Erfurt, DE,  Alte Oper, 20 Uhr
27. April 2012    Wien, AT,  Stadthalle, 20 Uhr
28. April 2012    Nürnberg, DE,  Meistersingerhalle,  20 Uhr
29. April 2012    Stuttgart, DE,  Liederhalle, 20 Uhr
30. April 2012    München, DE,  Kleine Olympiahalle, 20 Uhr
2. Mai 2012        Hamburg, DE,  Laeiszhalle, 20 Uhr

2. April 2012, Bern, CH

„Augustus und das Römische Prinzipat“, Führung in der Antikensammlung der Universität Bern von Christine Hunziker
Anhand der Werke der Antikensammlung wird in Form von Führungen gezeigt, wie sich die antike Bilderwelt in unterschiedlichen historischen Kontexten verändert und zumTräger von Botschaften wird, die es – in den damaligen kulturellen Kontext eingebunden – zu entschlüsseln gilt.

8. April 2012, Stuttgart – Bad Cannstatt, DE

Despina Vandi Konzert in der Carl Benz Arena (Reservierung unter Tel.: 0152 377 027 68)

10. bis 24. April 2012, Berlin, DE

Kino im Martin-Gropius -Bau im Rahmen des Berliner Musik-Film-Marathon
Dokumentarfilm (GR 2012): „ANAPARASTASIS: LIFE & WORK OF JANI CHRISTOU (1926-1970)“
Regie: Costis Zouliatis (Kartenreservierung Tel.: 030-323 75 26)

13. April 2012, Hannover-Misburg, DE

19.30 Uhr, Restaurant APOLIS, Anderter Str. 60
Griechisch Tanzen – aus dem Programm der DGG-Hannover (Gäste willkommen)

17. April 2012, Hannover, DE

19.30 Uhr ADA u. Theodor Lessing-Volkshochschule Hannover, Theodor-Lessing-Platz 1, 30159 Hannover
„Die Geschichte der Pontos Griechen“
Vortrag mit Lichtbildern und Musikbeispielen, Studienrat Loukas Lymperopoulos (aus dem Programm der DGG-Hannover)

20. April bis 6. Mai 2012, München, DE

Gasteig, Rosenheimer Strasse 5
„Zyprischer Frühling – Kulturreihe“ (Programm, PDF, ca. 35,6 KB)

25. April, Raum Bern, CH

20:00 Uhr (Türöffnung 19:30Uhr), Tell-Saal, Bernstrasse 101, Ostermundigen
„Die Kunst der Griechen: Von Kreta bis Mykene“ – Referat von Plutarch Chiotopulos

26. April 2012, Hannover, DE

18.00 Uhr, Griechisches Restaurant Ouzeri, Hildesheimer Straße.335-337, 30519 Hannover
Geselliges Beisammensein, Stammtisch und Tavli (Backgammon) spielen – aus dem Programm der DGG-Hannover (Gäste willkommen)

27. April 2012, Augsburg, DE

19.00 Uhr, Zeughaus, Hollsaal, Zeugplatz 4
„Europa kaputt sparen – nicht mit uns!“ Referent: der Athener Aktivist Christos Giovanopoulos, der bei der Besetzung des Athener Syntagma-Platzes durch die „Empörten“ dabei war,  sich in seinem Heimatland Griechenland laufend in zahlreichen Kampagnen und Netzwerken wie  der Verbindung von ArbeiterInnen und Erwerbslosen DIKAIOMA, der sozialen Solidaritätsgruppe GRANAZI“  engagiert und Herausgeber des Buches „Democracy Under Construction: From the
Streets to the Squares“ ist.

28./29. April 2012, Salzburg, AT

Tänze aus Griechenland – Seminar mit Dimitris Barbaroussis
Antoniussaal im Pfarrzentrum Itzling, Kirchenstr. 32 – 34
Info und Anmeldung: Griechisches Zentrum für Tanz
tanzseminar@web.de

eventsaprkl

13. – 16. April 2012: Ostern (gr. Pascha)

Der April 2012 steht in Griechenland ganz im Zeichen des Osterfests. Dieses Jahr, 2012, feiert die griechisch-orthodoxe Kirche eine Woche später Ostern als die Westkirchen. Denn die griechisch orthodoxe Kirche berechnet den Ostertermin nach dem Julianischen Kalender, während die katholische und evangelische Kirche dem Gregorianischen Kalender folgen. In den letzten Jahren fielen die Termine zusammen. Ab diesem Jahr sind sie wieder versetzt. So ist der griechische Karfreitag oder besser „Große Freitag“, wie er in Griechenland heißt, am 13. April und Ostermontag am 16. April 2012.

Das Osterfest ist der Höhepunkt des orthodoxen Kirchenjahres, weit wichtiger als Weihnachten. Man besucht die feierlichen Gottesdienste und feiert im Familien- und Freundeskreis. Wie alljährlich ist mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und ausgebuchten Fährverbindungen zu rechnen. Denn viele Städter zieht es auf die Inseln oder hinaus aufs Land. Spezialität zu Ostern sind im Freien im Ganzen gegrillte Lämmer und Zicklein.

23. April 2012: Agios Geórgios

Der Tag des heiligen Georg ist zwar kein gesetzlicher Feiertag. Doch feiern viele Gemeinden, deren Kirche dem Heiligen geweiht ist,  große, Panigyri genannten Kirchen- und Dorffeste. Viele Griechen sind auf den Namen Giorgos getauft und feiern an diesem Tag ihr wichtigstes persönliches Fest, ihren Namenstag.