Dez16

 

Events

Events im Dezember 2016

für Freunde griechischer Kultur und Lebensart in Deutschland und der Schweiz


vorbehaltlich Änderungen und ohne Gewähr – Bitte vergewissern Sie sich über Details und Aktualisierungen bei den Veranstaltern!


 MUSIK

01.12.2016, München, DE

Um 20:00 Uhr im Gasteig, Philharmonie
I Patrides ton Ellinon – Homelands of the Greeks
Das griechische Orchester „Estoudiantina Neas Ionias“ mit Kostas Makedonas, Melina Aslanidou, Dimitris Mpasis, Babis Tsertos, alle mit Wurzeln aus Kleinasien und Pontos, führt durch ein Programm mit vielfältigen griechischen Musikstilen, wie Rembetika,  Smyrnaiika, Paradosiaka, Pontiaka u.v.m.

Letzte Termine der Europatour von Giannis Aggelakas und 100°C dieses Jahr:

1. Dezember 2016 Zurich, CH
Alte Kaserne

2. Dezember 2016 München, DE
Milla Club

Zotos sings Theodorakis – acoustic Trio Tour 2016
Jannis Zotos – voc, guit
Thanassis Zotos – voc, perc
Ulrich Maiß – cello

1. Dezember 2016, Bremen, DE
20:00 Uhr in der Kulturwerkstatt Westend

2. Dezember 2016, Rostock, DE
20:00 Uhr, Orange Lounge

3. Dezember 2016, Treiber, Künstlerische Werkstätten

20:00 Uhr

4. Dezember 2016, Berlin, DE
21:00 Uhr im b-flat Jazzclub, Berlin, Dircksenstr. 40

TANZ

Griechische Tänze mit Dimitris Barbaroussis

2. -4. Dezember 2016, Proitzer Mühle, 29465 Schnega (Niedersachsen)
29. Dezember 2016 bis 1. Januar 2017, Waldenburg-Hohebuch

LITERATUR

4. Dezember 2016, Berlin, DE

Winterfest an der Spree: Bücherfest der auf Literatur aus und über Griechenland spezialisierten Edition Romiosini im Club Watergate,  Falckensteinstraße 49 (An der Oberbaumbrücke), Berlin-Kreuzberg, ihr zweites Bücherfest mit den Schriftstellern Petros Markaris, Elias Kulukundis, Dimitris Nollas und weiteren Gästen

VORTRAG

7. Dezember 2016,  Ostermundigen, CH

19:30 Uhr im Tell-Saal, Bernstrasse 101, 3072 Ostermundigen
Griechische Weihnachtsbräuche – Vortrag von Jannis Zinniker
(aus dem Programm der Hellasfreunde Bern)

FILM

11. Dezember 2016, Hamburg, DE

15:00 Uhr im Abaton-Kino Allende-Platz 3, 20146 Hamburg

Film “Paradoxe Heimat” von Nikos Aslanidis
Erzählt wird die Lebensgeschichte von Dr. Efstathios Chaitidis, der seine Familie während der Deutschen Besatzung und des anschließenden Bürgerkriegs verloren hat, und nach dem Krieg in Deutschland eine neue Heimat fand. Dr. Chaitidis und sein Sohn Aristoteles werden anwesend sein für eine anschließende Diskussion.
Es handelt sich um eine Veranstaltung der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Hamburg, e.V., in Zusammenarbeit mit dem Abaton-Kino.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken