Nov12

November 2012

eventsde

vorbehaltlich Änderungen und ohne Gewähr – Bitte vergewissern Sie sich über Details und Aktualisierungen bei den Veranstaltern


Noch bis 31. März 2013, Messel,DE

Dem versteinerten Wald von Lesbos gewidmete Ausstellung „Bunte Urwaldriesen in Stein – Etappen einer Zeitreise“ im Besucherzentrum der UNESCO Welterbe Grube Messel.

Bis 7. Januar 2013, Berlin, DE

Ausstellung Mythos Olympia – Kult und Spiele im Martin-Gropius-Bau

Die Ausstellung mit über 500 Leihgaben aus Griechenland sowie weiteren aus dem Vatikan, aus Paris, Rom, Dresden und München  widmet sich dem antiken Heiligtum von Olympia, dem dortigen Kult und den dabei veranstalteten Wettkämpfen, die alle vier Jahre auch hinter den modernen olympischen Spielen aufleuchten.

1. November 2012, St. Moritz, CH

Zahltag – Lesung und Gespräch mit Petros Markaris  und Urs Heinz Aerni
20:30 Uhr im Hotel Laudinella, Via Tegiatscha 17, 7500 St. Moritz-Bad
Tel. +41 81 836 00 00 oder +41 81 836 06 02

3. November 2012, Burgdorf, CH

Gespräch mit Petros Markaris und Werner van Gent in deutscher Sprache im Rahmen der 10. Krimitage Burgdorf
18:30 Uhr im  Casino Theater, Kirchbühl 14, 3400 Burgdorf

9. November 2012, Oelde, DE,

Zahltag – Lesung von Petros Markaris im Rahmen des Krimifestivals  Mord am Hellweg 2012, moderiert von Marija Bakker
19:30 Uhr im Haus Nottbeck, Landrat-Predeick-Allee 1, DE-59302 Oelde

1.-16. November 2012, Hamburg, DE

3. Griechische Filmtage im Metropolis-Kino

9. – 18. November 2012, München, DE

26. GRIECHISCHE FILMWOCHE MÜNCHEN im Gasteig, im Vortragssaal der Stadtbibliothek

10. November 2012, Unna, DE

19:30 Uhr  in der Erich Göpfert Stadthalle von Unna
Abschlussgala
des Krimifestivals  Mord am Hellweg 2012 mit Verleihung Europäischer Preises für Kriminalliteratur, für den der griechische Autor Petros Markaris neben dem Deutschen Veit Heinichen und Franzosen Fred Vargas nominiert ist.

11. November 2012, Frankfurt, DE

18:00 Uhr im Dr. Hoch’s Konservatorium, Sonnemannstr. 16 (Ostend)
POLYTROPON – Vom Mythos zur Moderne – Alte und zeitgenössische Mysterien für Flöte und Klavier
Natalia Gerakis & Minas Borboudakis spielen Kompositionen von Minas Borboudakis, Peter Michael Hamel, André Jolivet
und Improvisationen, die an die ersten Musikfragmente der Antike angelehnt sind

11. November 2012, Siegburg, DE

Lesung von Petros Markaris im  Rahmen der Siegburger Literaturwochen (Programm als PDF-Datei, ca. 6,8 MB)
17:00 Uhr im Stadtmuseum Siegburg, Markt 46, 53721 Siegburg

13. November 2012, Mühlheim am Main, DE

Lesung von Petros Markaris, 20:00 Uhr in der Kulturhalle Schanz, Carl-Zeiss-Str. 6, 63165 Mühlheim am Main

14. November 2012, Raum Bern, CH

20:00 Uhr im Tell-Saal, Bernstrasse 101, Ostermundigen
Nah bei der Natur – Impressionen aus  Griechenland, ein Dia-Vortrag von Wilf Diethelm (aus dem Programm der Hellasfreunde Bern)

15. November 2012, Karlsruhe, DE

19:30 Uhr im Stephanssaal “Mit­ein­an­der statt über­ein­an­der reden – für ein Europa der Menschen”, Dokumentarfilm„Grie­chen­land blüht“ und Podi­ums­dis­kus­sion„Visio­nen für das Europa der Men­schen“ mit Josip Jura­to­vic, Katha­rina Stem­ber­ger und Fabian Eder, Dimi­trios Mar­go­nis und Hart­mut Lorek

15. November 2012, Ravensburg, DE

Petros Markaris liest um 20:00 Uhr in der Buchhandlung RavensBuch, Marienplatz 34, DE-88212 Ravensburg

18. November 2012, Stuttgart, DE

17:00 Uhr in der Haigstkirche, Alte Weinsteige 103  (Degerloch )
POLYTROPON Vom Mythos zur Moderne
Alte und zeitgenössische Mysterien für Flöte und Klavier
Natalia Gerakis & Minas Borboudakis spielen Kompositionen von Minas Borboudakis, Peter Michael Hamel, André Jolivet
und Improvisationen, die an die ersten Musikfragmente der Antike angelehnt sind

21. November 2012, Frankfurt, DE

20:00 Uhr in der Alten Oper  Benefizkonzert unter der Leitung von Mimis Plessas für die SOS-Kinderdörfer in Griechenland

ABGESAGT: 24. November 2012, Stuttgart, DE

Der Griechischer Konzertabend mit Mimis Plessas und seinem Ensemble im Mozartsaal der Liederhalle Stuttgart wurde leider ABGESAGT. (Herzlichen Dank an Katherina von Nissomanie für den Hinweis auf die Absage per Kommentar auf der Website griechenlanderleben.wordpress.com!)

 



Zeit der Olivenernte und des Tsipouro, aber auch Zeit der Pilze. Die meisten Olivenbauern beginnen im November mit der Ernte und mancher Weinbauer brennt im Herbst seiner Tresterbrand, der je nach Region Tsipouro, Tsikoudia oder Raki heißt.  Zu den jahreszeitlichen Spezialitäten gehören auch Pilze.  Das Dorf Ziaka in der Präfektur Grevena  feiert im November ein Pilzfestival.

Mehrere Gedenktage, aber natürlich auch wieder einige lokale Kirchenfeste prägen den Monat. Am 15. November beginnt bereits die 40-tägige Fastenzeit vor Weihnachten, die jedoch weit weniger befolgt wird als das Fasten vor Ostern.

Hier ein kleiner Überblick über Gedenktage, Events und lokale Kirchenfeste im November:

8. November: Fest der Erzengel Michael und Gabriel (ton Taxiarchon Michail ke Gavriil)

Viele den beiden Erzengeln geweihte Kirchen feiern an dem Tag ein sogenanntes Panigyri, ein Kirchenfest bzw. Kirchweihfest, das nur lokale Bedeutung hat und kein offizieller Feiertag ist. Gefeiert wird beispielsweise in Kalamata auf dem Peloponnes, auf Santorini und in Mesta und Anavatos auf der Insel Chios. Auf Kreta wird zugleich der Zerstörung des Arkadi-Klosters und des Tragischen Todes seiner Insassen und eines Teils seiner Angreifer im Befreiungskampf gegen die Türken gedacht.

11. November: Ag. Minas

Eine der größten Prozessionen findet In Iraklio auf Kreta zu der Kathedrale gleichen Namens statt.

11. November: Athens Classic Marathon

Der alljährliche Lauf zum Gedenken an die Mutter alle Marathons, den Lauf des antiker Botenläufers Pheidippides, vom historischen Marathon nach Athen

17. November: Gedenktag an die Studenten- und Arbeiteraufstände gegen die Militärjunta im Herbst 1973 und deren blutige Niederschlagung

An diesem unterrichtsfreien Tag wird mit Demonstrationszügen und Kranzniederlegungen der Ereignisse gedacht, die zunächst zu Repressalien, schließlich jedoch zusammen mit anderen Umständen und Vorgängen wie dem von der Militärjunta unterstützten Zypernputsch zum Ende der Diktatur im Jahr 1974 führten.

21. November: Mariä Tempelgang (Parthenos Maria)

Eines der vielen Kirchenfeste, die keine nationalen Feiertage sind, jedoch von vielen Kirchengemeinden gefeiert werden, beispielsweise in Thermi auf Lesbos, Ag. Galas auf Chios und Zia auf Kos.

28. November: Gedenken an die Zerstörung der Brücke von Gorgopotamos

Vor allem Veteranen des Widerstands im zweiten Weltkrieg, in den dieses Ereignis fiel, begehen diesen Gedenktag.



Ihre Veranstaltung?

Sind Sie selbst Veranstalter? Möchten Sie ein weiteres passendes Event vorschlagen? Gern halten wir diese Liste so vollständig wie möglich und freuen uns über Ihre E-Mail.