Fotogalerie Kafenia

Der Kaffeegenuss hat in Griechenland seinen eigenen Tempel, das kafenío(n) (Plural: kafénia), feste Einrichtung selbst kleinster Dörfer. Traditionell sind es vor allem die Männer, die hier Stunden vor einem Kaffee und einem Glas Wasser beim Plausch, beim Zeitunglesen oder beim Tavli- und Kartenspiel verbringen. Hier werden Neuigkeiten ausgetauscht, Pläne geschmiedet und Geschäfte angebahnt.

Fotoserie zu Episode 25 (S. 192-196) des Buchs „Fettnäpfchenführer Griechenland

Traditionelle Kaffeehäuser

> Nächste Fotostrecke „Ouzerien“ mit Szenen beim griechischen Aperitiv