Literarisches

Raum und Zeit

so lautet nicht nur diese Kategorie der Website,

sondern auch einer der drei großen Abschnitte des im CONBOOK Verlag erschienen Buches

GRIECHENLAND ERLEBEN

__________________________________________________

raumzeitinhalt

In diesem Abschnitt geht es um das Lebensumfeld der Griechen und das Reiseland der Besucher.

Gegenstand sind die Weite des Landes, das Meer, seine Küsten des Lichts, seine Bedeutung für die Bewohner seiner Küsten einst und heute. Seine Inselgruppen werden kurz vorgestellt, ebenso wie griechische Landschaften, mal schroff und wild, mal geprägt von Generationen, die sie im Einklang mit der Natur bewohnten und bewirtschafteten.

Nachdem der Raum abgeschritten wurde, dreht sich alles um die Zeit. Zeitempfinden und -nutzung, Tages- und Jahresrhythmus werden betrachtet. Es wird auf Lieblingsbeschäftigungen der Griechen eingegangen. Schließlich folgt ein kleiner Fest- und Feiertagskalender.

Leseprobe aus „Griechenland erleben“

zum Thema „Raum und Zeit“


> Auszug zur „Struktur des Jahres“
(PDF 0,5 MB)


Noch mehr zu Raum und Zeit

Auch in dem neuen, 2012 in CONBOOK Verlag erschienenen Buch „Fettnäpfchenführer Griechenland – Blaue Wunder im Land der Götter“ der Autorin Heidi Jovanovic kommt natürlich das Thema Raum und Zeit nicht zu kurz. Diesem Buch ist eine eigene Kategorie dieser Website gewidmet, die sich hinter dem Tab „Blaue Wunder im Land der Götter“ verbirgt.